GOTTESDIENSTE

Den aktuellen Gottesdienstplan können Sie hier herunterladen:
Download Gottesdienstplan

 

ÖKUMENE

In unserer Gemeinde ist uns die Ökumene mit unserer katholischen Schwestergemeinde wichtig!
Wir laden Sie herzlich zu unseren ökumenischen Veranstaltungen ein. Hier finden Sie die Termine:
Download Ökumenische Veranstaltungen

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

an dieser Stelle möchte ich Sie über Veränderungen im Pfarrdienst unserer Gemeinden informieren.

Für meine Arbeit als stellvertretender Vorsitzender der Pfarrvertretung in der Evangelischen Kirche im Rheinland werde ich ab Mai zu 50 % von meinem Pfarrdienst in unseren Kirchengemeinden freigestellt. Die Pfarrvertretung ist Interessensvertretung und Mitbestimmungsgremium der knapp 2.000 Pfarrerinnen und Pfarrer der rheinischen Kirche und so in gewisser Weise vergleichbar mit einem Betriebsrat oder Personalrat im öffentlichen Dienst. Mehr dazu unter: www.ekir.de/pfarrvertretung

Ich bin bereits seit 2009 Mitglied der Pfarrvertretung, wurde Ende 2013 zum stv. Vorsitzenden gewählt und Ende 2017 in diesem Amt bestätigt. In den letzten beiden Jahren hat sich herausgestellt, dass die Gremien– und Beratungsarbeit so umfangreich ist, dass sie neben einer vollen Pfarrstelle ehrenamtlich nicht geleistet werden kann — daher bin ich froh, dass die Landeskirche mich nun ab Mai entlastet.

Für mich bedeutet das eine große Umstellung, weil ich zukünftig weniger Zeit mit Ihnen in der Gemeinde verbringen werde. Künftig werde ich an zwei Sonntagen im Monat Gottesdienste halten, die Presbyterien in Waldalgesheim und in Münster-Sarmsheim leiten und weiterhin die Geschäftsführung der beiden Gemeinden wahrnehmen.

Die Begleitung der Gemeindegruppen, Konfirmandenunterricht und Beerdigungen wird überwiegend Herr Pfarrer Dietz übernehmen, der ab Mai mit einer halben Stelle in unseren Gemeinden tätig sein wird.

Ich bin über diese Lösung sehr froh und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Herrn Dietz, den ich schon seit meiner Ausbildung zum Pfarrer kenne. In der gedruckten Ausgabe des Gemeindebriefes stellt Pfarrer Dietz sich Ihnen vor.

Und zugleich heißt es in diesen Tagen Abschied nehmen: Frau Vikarin Schmidt hat ihr Vikariat in unserer Gemeinde beendet und alle Examensprüfungen großartig bestanden. Ich gratuliere Frau Schmidt — persönlich und auch im Namen der beiden Kirchengemeinden — und wünsche Frau Schmidt von Herzen alles Gute und vor allem Gottes Segen für ihren Dienst als Pfarrerin überall dort, wohin Gott sie führen wird.

Ihnen, liebe Gemeinde, wünsche ich einen schönen Frühsommer und freue mich auf gute Begegnungen und Gespräche mich Ihnen!

Herzlich grüßt Sie

Ihr Pfarrer Christoph Hüther